Das Team

Alexandra Kunze

Alexandra Kunze

Inhaberin
Dipl. Sprachheilpädagogin (Uni Köln)

  • Neurologische Sprach- und Sprechstörungen
  • Kindersprache
  • Legasthenietraining
  • Stottertherapie

Letzte Fortbildungen

  • Tiergestützte Therapie
  • Fütterstörunrungen im Baby- und Kleinkindalter
  • Myofunktionelle Therapie in der Praxis
  • Früherkennung und Behandlung orofaziale Dysfunktionen
  • Demenz
Mignon Hagen

Mignon Hagen

Dipl. Logopädin

  • Therapie nach C. Morales
  • Therapie bei SEV
  • Neurologische Sprach- und Sprechstörungen
  • Padovan

Letzte Fortbildungen

  • Castillo Morales
  • Manuelle Stimmtherapie
  • Neurofunktionelle Reorganisation nach Padovan
  • PNF
  • Neurofunktionelle Schlucktherapie
Kim Heijmann

Kim Heijmann-Quanjel

Dipl. Logopädin
Freie Mitarbeiterin

  • Sprech- und Sprachtherapie bei Kindern
  • Sprech- und Sprachtherapie bei Kindern mit Behinderung
  • MFT
  • Aphasie
  • Dysarthrie
  • Stimmstörungen bei Erwachsenen

Letzte Fortbildungen

  • Manuelle Stimmtherapie (G. Münch)
  • Hands on Therapie bei funktionellen Stimmstörungen
  • Dysarthrie
  • Dysphagie
Jeanine Jesiek

Jeanine Jesiek

staatlich anerkannte Logopädin (Bachelor of Health - Speech and Language Therapy)

Therapieschwerpunkte

  • Sprech-, Sprach-, und Schlucktherapie bei Kindern und Erwachsenen
  • phonetisch-phologische Therapie
  • Dysgrammatismus Therapie
  • Therapie bei auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • myofunktionelle Therapie
  • Dsyphagie-Therapie
  • Aphasie-Therapie

Letzte Fortbildungen

  • VED- Diagnostik und Therapie bei Kindern mit verbaler Entwicklungssdyspraxie

Annika Grauer

Annika Grauer

Logopädin, Bachelor of Health (NL, Hogeschool Zuyd Heerlen)
- derzeit in Mutterschutz -

Therapieschwerpunkte

  • Kindersprache
  • myofunktionelle Therapie
  • Aphasie
  • Dysphagie
  • Stimmstörungen

Letzte Fortbildungen

  • Befunderhebung und Behandlung von Facialisparesen
  • Stimmtherapie nach der Lichtenberger Methode
  • Praxisseminar zur Therapie grammatischer Störungen
  • MODAK - kommunikative Aphasietherapie
  • Diagnostik und Therapie von Dysphagien
  • Frühe Sprachdiagnostik und -therapie bei Kindern mit und ohne "late talker"- Profil
Lucia Evers

Lucia Evers

Logopädin, Bachelor of Health (NL, Hogeschool van Arnhem in Nijmegen, 2013)
- derzeit in Mutterschutz -

Therapieschwerpunkte

  • Kindersprache
  • Aphasie
  • Dysphagie

Letzte Fortbildungen

  • Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachest&ooml;rung (nach Prof. Annette Fox-Boyer)
  • PNF in der Logopädie (nach Renata Horst)
  • Aus der Praxis für die Praxis: Materialien und Spielideen rund um die Behandlung syntaktischer und morphologischer Störungen bei Kindern (nach Carmen Barth und Birgit Müller-Kolmstetter)
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie und Assoziationsmethode (nach McGinnis)
  • Manuelle Schlucktherapie (nach Renata Horst und Ricki Nusser-Müller-Busch)
  • Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (Inula Gross)
  • Therapeutisches Trachealkanülenmanagment (nach Norbert Niers)
  • LSVT LOUD Trainings- und Zertifizierungsworkshop (nach u.a. Cynthia Fox)
  • Hirnleistungstraining nach ICF-Kriterien (nach Timo Skladny)
  • Dysphagie bei Multipler Sklerose und Amytropher Lateralsklerose: Hands On (nach Ulrich Birkmann)
  • Stimmtherapie nach der Lichtenberger Methode (Der funktionale Ansatz in der Stimmtherapie) Modul I (nach Katharina Feldmann)
  • Palin Parent-Child- Interaction Therapie- Ressourcenorientierte Therapie mit stotternden Vorschulkindern und ihren Eltern (nach Dr. Bernd Hansen und Dr. Claudia Iven)
Birgit Sender

Birgit Senger

staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach Schlaffhorst-Andersen

Therapieschwerpunkte

  • kindliche und erwachsene Stimmstörungen
  • Stottern, Poltern, Schluckstörungen
  • Myofunktionelle Therapie
  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern

Letzte Fortbildungen

  • Der funktionale Ansatz in der Stimmtherapie
  • Integrative Stimmtherapie, Methodenkombinierte Stottertherapie mit Kindern zwischen 7 und 15 Jahren
  • Poltern, neue Perspektiven zur Theorie und Therapie eines komplexen Syndroms
  • Diagnose und Therapie von neurogenen Schluckstörungen
  • Symposium "Dysphagie - Schwerpunkt Demenz"
  • Lehrgang: Demenzkranke verstehen und begleiten
Elfriede Harren

Elfriede Harren

Rezeption